Arbeitsbereich für Geschlechterstrategie (2 Plätze)

Pressemitteilung teilen

DU hast Interesse an geschlechterpolitischen Themen? Möchtest den Verband der GRÜNEN JUGEND SH in seinen Strukturen für Frauen, inter, trans und nicht-binäre Personen offener gestalten und daran mitwirken, dass bspw. mehr Austauschräume geschaffen werden, es mehr Weiterbildungsmöglichkeiten gibt oder FINT-Personen sich in unserem Verband willkommener fühlen?

Dann ist der Arbeitsbereich für Geschlechterstrategie der GJ SH genau das Richtige für dich!

Was kommt auf Dich zu?

  • Möglichkeit den Verband in Struktur und Zusammenleben aktiv mitzugestalten
  • regelmäßige Teamsitzung
  • Raum für die konkrete Erarbeitung und Umsetzung von Empowerment-Strategien und Strukturprozessen
  • enge Zusammenarbeit mit dem Landesvorstand
  • Vernetzung und Austausch mit den Arbeitsbereichen für Geschlechterstrategie anderer Landesverbände und der Bundesvorstandes

Das bringst Du vielleicht schon mit:

  • Erfahrung im Bereich FINT- und Geschlechterstrategien ODER Interesse daran
  • Sensible und reflektierte Umgangsweise mit Mitmenschen
  • Lust auf Strategiedebatten und konkrete Umsetzungen

Die Bewerbungsfrist ist vorbei. Bei Fragen melde Dich gerne per E-Mail bei buero[at]gruenejugend-sh.de.

weitere Beiträge

Stellungnahme zur Forderung eines Pflichtjahres

Die Idee eines verpflichtenden Dienstjahres für alle halten wir als Grüne Jugend für falsch. Junge Menschen sind gerade in den letzten Jahren oft vergessen worden

GRÜNE JUGEND SH fordert Rücktritt von Otto Carstens

Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein äußert sich hinsichtlich der jüngsten Erkenntnisse zum Justizstaatssekretär Otto Carstens. Otto Carstens ist nicht nur Staatssekretär im Justizministerium, sondern auch Mitglied in zwei

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.