Moin und Willkommen

Wir freuen uns, dass du den Weg auf unsere Website gefunden hast und dich über uns und unsere Arbeit informieren möchtest. Solltest du die gesuchten Informationen nicht finden können, dann schreibe uns gerne an und wir helfen dir.

unser letzten beiträge

Niemals vergessen!

Heute vor exakt 22 Jahren steckten Neonazis in Mölln zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser in Brand. Drei Menschen kamen ums Leben, darunter zwei Kinder (Yeliz Arslan und Ayşe Yılmaz) sowie Ayşes 51-jährige Großmutter (Bahide Arslan).   Niemals vergessen!    Dazu sagt die Sprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: Auch nach so vielen Jahren erscheint es unfassbar, wozu rassistischer Hass fähig ist.

Mehr lesen

Antiziganismus darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben!

Zu dem Überfall auf die Geschäftsstelle des Landesverbandes der Sinti und Roma in Schleswig-Holstein, sagt der Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, Lasse Petersdotter: Auch wenn bislang wenig über die Hintergründe des Überfalles auf die Landesgeschäftsstelle der Sinti und Roma in Kiel bekannt ist, so ist diese Tat äußerst verdächtig, antiziganistisch motiviert zu sein. Die Wahl des Ortes und auch die Vorgehensweise

Mehr lesen

Nachruf der Grünen Jugend SH zu den weltweiten Klimaschutzprotesten und dem UN-Klimagipfel

Dieser Sonntag, der 21. September 2014 wird auf ewig ein historisches Datum bleiben. Hoffentlich. Klimagerechtigkeit. Ein ambitioniertes, verbindliches Klimaschutzabkommen. 100 % Erneuerbare Energien. Und das am liebsten heute statt morgen. An die 700.000 Menschen sind am Sonntag in über 150 Ländern und 2800 Orten der Welt auf die Straßen gegangen und haben damit eine klare Botschaft an die Staats- und Regierungschefs

Mehr lesen

Das Recht auf Asyl ist ein Grundpfeiler einer solidarischen Demokratie!

Heute wird im Bundesrat darüber entschieden, ob die drei Balkanstaaten Mazedonien, Serbien und Bosnien-Herzegowina künftig als „sichere Drittstaaten“ gelten werden. Sollte die Abstimmung pro Asylreform ausfallen, würden Asylbewerber*innen aus diesen Ländern damit das Recht auf Prüfung ihres Einzelfalls verlieren. Dazu sagt die Sprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: Die pauschale Einstufung eines Landes als „sicheren Herkunftsstaat“ widerspricht erstens einem der zentralsten Grundsätze

Mehr lesen

aktiv sein, Mitglied werden

unser Programm im Oktober

Im September haben wir unseren neuen Landesvorstand gewählt. Nun gehen die ersten Veranstaltungen des neuen LaVos los. Außerdem findet Ende Oktober der Landesparteitag (LPT) der Grünen statt, bei dem auch wir natürlich zahlreich junge Menschen vertreten werden. Bei Fragen schreibe uns gerne an.

Click Here
Item #3
Click Here
Previous
Next