Moin und Willkommen

Wir freuen uns, dass du den Weg auf unsere Website gefunden hast und dich über uns und unsere Arbeit informieren möchtest. Solltest du die gesuchten Informationen nicht finden können, dann schreibe uns gerne an und wir helfen dir.

unser letzten beiträge

Rundfunkgebühren reformieren! Für eine gerechte Verteilung der Kosten.

Nicht werbefinanzierte Medien sind ein elementarer Bestandteil der demokratischen Kultur in Deutschland. Um die unabhängige Berichterstattung zu sichern, muss die Finanzierung der öffentlich rechtlichen Medien gemeinschaftlich getragen werden. Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein fordert die Einführung einer einkommensabhängigen Staffelung der Rundfunkgebühren. Von den Rundfunkgebühren sollen ausgenommen sein: Menschen, die sich in Ausbildung befinden (Studium, Berufliche Ausbildung, Schule) Menschen, die staatliche Sozialleistungen

Mehr lesen

Achtung, Trojaner!

Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein lehnt den jüngsten Gesetzesentwurf zum Bleiberecht von Innenministerium und Bundesregierung ab. Eine Bleiberechtsregelung (die auch im Koalitionsvertrag von Rot-Schwarz vereinbart ist) finden wir äußerst wichtig. Nach dem vorliegenden Entwurf kann diese aber durch andere Bestimmungen wirksam ausgehebelt werden – etwa durch eine Einreise-/Aufenthaltssperre. Diese lehnen wir ebenfalls ab. Sie kann verhängt werden, wenn ein Asylantrag als

Mehr lesen

Kirchenasyl stärken!

Für die Grüne Jugend SH stellt das Kirchenasyl eine wichtige Praxis dar, die nicht angetastet werden darf. Wir wehren uns gegen die Versuche aus unterschiedlichen Richtungen diese Institution in Verruf zu bringen und die Legitimität des Kirchenasyls anzweifeln. Das Kirchenasyl blickt auf eine lange, erfolgreiche Geschichte zurück und auch die letzten Jahre haben gezeigt, dass es ein wichtiger Baustein für

Mehr lesen

Die Union muss endlich ihre Rolle in der Asyldebatte der 1980er und 90er Jahre aufarbeiten!

Zur migrationspolitischen Diskussion der CDU/CSU sowie der Jungen Union Schleswig-Holstein, sagt der Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, Lasse Petersdotter: Wir fordern die Union auf, ihre Rolle in der hasserfüllten Asyldebatte der 1980er und 90er Jahre aufzuarbeiten. Bis heute hat CDU/CSU die Zeit nicht genutzt, ihre damaligen Kampagnen zu reflektieren. Dafür ist höchste Zeit! Die Unionsparteien können erst dann eine glaubhafte

Mehr lesen

aktiv sein, Mitglied werden

unser Programm im Juni

Im Juni sind wir wieder sehr aktiv dabei. Da der Juni der Pride Month ist, haben wir natürlich auch einige queere Veranstaltungen im Angebot.  Wenn du genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen haben willst, dann klicke auf den folgenden Button. Bei Fragen schreibe uns gerne an.

Previous
Next