Pressemitteilung teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on email

Moin liebe Freund*innen,

die Advendskalender sind weitestgehend geräubert und auch die Tage werden immer kürzer. Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Zeit der Geschenke.
Den traditionsbewussten Konsument*innen wird in dieser Jahreszeit einiges abverlangt. Es gilt einen Adventskalender zu führen, reichlich Kekse zu backen, Clementinen zu schälen, Gänse zu stopfen, Adventskränze zu pflegen, sich einen Baum ins Zimmer zu stellen und natürlich reichlich Geschenke für die Liebsten zu kaufen. Einige dieser Rituale kann man dabei durchaus kritisch sehen.
Die Besinnlichkeit bleibt bei all den Pflichten oft auf der Strecke. Wir wünschen euch neben einer besinnlichen, auch eine Konsumkritische Vorweihnachtszeit. Es sollte stets genug Zeit vorhanden sein, die Herkunft der Produkte zu hinterfragen. Ebenso wie die Notwendigkeit. In diesem Sinne:

Erst denken – dann kaufen!

Euer Landesvorstand 🙂

 

weitere Beiträge

Beschluss

eSport fördern

Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein versteht unter eSport das wettbewerbsmäßige Spielen von Videospielen am Computer, der Konsole oder anderen Geräten unter menschlichen Gegnerinnen und Gegnern. Bei

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.