Rundfunkgebühren reformieren! Für eine gerechte Verteilung der Kosten.

Pressemitteilung teilen

Nicht werbefinanzierte Medien sind ein elementarer Bestandteil der demokratischen Kultur in Deutschland. Um die unabhängige Berichterstattung zu sichern, muss die Finanzierung der öffentlich rechtlichen Medien gemeinschaftlich getragen werden.

Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein fordert die Einführung einer einkommensabhängigen Staffelung der Rundfunkgebühren.

Von den Rundfunkgebühren sollen ausgenommen sein:

  • Menschen, die sich in Ausbildung befinden (Studium, Berufliche Ausbildung, Schule)
  • Menschen, die staatliche Sozialleistungen erhalten

weitere Beiträge

Anmeldung zum Bildungswochenende

Sommer, Sonne, Sylt für Alle!  Wir laden Dich ganz herzlich zu unserem Bildungswochenende an die Ostsee ein!  Wir starten am Freitag, den 19. Juli und

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.