Moin und Willkommen

Wir freuen uns, dass du den Weg auf unsere Website gefunden hast und dich über uns und unsere Arbeit informieren möchtest. Solltest du die gesuchten Informationen nicht finden können, dann schreibe uns gerne an und wir helfen dir.

unser letzten beiträge

Echte Hilfe, statt Symbolpolitik

Das Bundesinnenministerium verkündete diese Woche Dienstag, dass die Bundesregierung in der kommenden Woche 50 minderjährige Geflüchtete aus den griechischen Geflüchtetenlagern aufnehmen möchte. Dazu sagt Nele Johannsen, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein:„Aktuell sitzen in den griechischen Geflüchtetenlagern mehr als 40.000 Menschen fest. Eine Aufnahme von 50 Menschen (also 0,001%) trägt in keinster Weise dazu bei, die Bedingungen in den Lagern zu

Mehr lesen

Bildungsgerechtigkeit während Corona

Aufgrund des bundesweit bis zum 19.04. geltenden Erlasses, Präsenzveranstaltungen im Bereich der Lehre an Schulen, Ausbildungsstätten und Universitäten wegen der aktuellen Corona-Krise auszusetzen, erinnert die Grüne Jugend Schleswig-Holstein bzgl sich anbahnender und teilweise schon stattfindender „Digital Learning“ Alternativen an die nicht zu vernachlässigende Bildungsgerechtigkeit.  Dazu sagt Nele Johannsen, Sprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Die Absichtserklärungen vieler Bildungseinrichtungen, ihre Lehre digital

Mehr lesen

Ganzheitliche Lösungen statt Stückwerk

PM GJSH zum Vorstoß von Bildungsministerin Karin Prien Die Grüne Jugend Schleswig-Holstein fordert von der Kultusminister*innenkonferenz ganzheitliche Lösungen statt Stückwerk.  Dazu unsere Sprecherin Nele Johannsen: „Es bedarf einer Lösung für alle Schüler*innen, Auszubildende, Freiwilligendienstleister*innen und Studierende. Egal auf welchen Abschluss sie hinarbeiten oder auf welchen Beruf bzw. Studiengang sie sich im Anschluss bewerben wollen. Daher finden wir es nicht richtig,

Mehr lesen

Warnstreik am UKSH: Grüne Jugend Schleswig-Holstein solidarisiert sich mit Beschäftigten

Dazu sagt Nele Johannsen, Sprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Wir solidarisieren uns mit den Beschäftigen des Uniklinikums Schleswig-Holstein. Die katstrophalen Arbeitsbedingungen entsprechen nicht den Anforderungen, die eine gute Patient*innenversorgung voraussetzt. Es darf nicht sein, dass im Gesundheitssystem angestellte Menschen durch dessen schlechte Organisation selbst krank werden. Als Gesellschaft müssen wir den Anspruch haben, Menschen, die für das Wohl und die

Mehr lesen

aktiv sein, Mitglied werden

unser Programm im Mai

Wir sind derzeit noch dabei unser Programm für den Mai aufzustellen. Wir werden weiterhin einige interessante Webinare und Austauschformate anbieten, aber auch Ideen für gemeinsame Spieleabende gibt es. Sobald es nähere Informationen zu den Veranstaltungen gibt, findet ihr die Informationen hier. 

Derzeit versuchen wir auch Wege zu finden unsere Landesmitgliederversammlung digital stattfinden zu lassen. Auch hier informieren wir euch, sobald wir nähere Informationen haben.