Am 6. Mai wird über unsere Zukunft entschieden!

Pressemitteilung teilen

Die Landtagswahl am 6.5. rückt näher und die Spannung steigt.
Nicht wenige Schleswig-Holsteiner*innen befürchten, dass die Piraten – ohne es vielleicht zu wollen – einen echten Politikwechsel in Schleswig-Holstein mit SPD und Grünen verhindern und uns eine Große Koalition des Stillstandes bevor steht.

Wie würde es danach weitergehen mit der Energiewende? Welche weiteren Rückschritte würden unter einer CDU-mitbestimmten Regierung erfolgen? Verharren wir in einer blockierten Gesellschaft in der soziale Not von Eltern an ihre Kinder weitergegeben wird und junge Menschen vom Bildungssystem abgehängt statt mitgenommen werden? Werden Gymnasiast*innen weiter unter völlig überhöhtem Leistungsdruck der Profiloberstufe „abliefern“, anstatt sich durch Mitbestimmung und Wahlfreiheit zu selbstbestimmten Personen mit eigenen Lernschwerpunkten entwickeln zu dürfen? Streicht man dann weiter an den Hochschulen, um sich gleichzeitig scheinheilig zur Wissengesellschaft zu bekennen (die ohne finanzielle Mittel kaum weiter bestehen wird!)? Manifestiert sich Armut und die Lohnungleichheit zwischen Männer und Frauen? Warten wir dann ewig auf einen flächendeckenden Mindestlohn?
Hat der Ökolandbau dann überhaupt noch eine Chance in Schleswig-Holstein? Oder werden wir weiterhin von industrieller Massentierhaltung, Pestiziden und Gentechnik überschwemmt? Bleibt der Kampf gegen Rechts eine Vision und die desintegrative Asylpolitik von Abschottung und unmenschlichem Handeln geprägt bittere Realität? Werden Schutzgebiete bedrohter Tiere, wie der Schweinswale, zerstört, um das Milliardengrab der festen Fehmarnbeltquerung zu schaufeln?… All diese Zukunftsfragen machen mich sehr nachdenklich! Und allen die glauben ihre Stimme sei unwichtig möchte ich dies mit auf den Weg geben. Jede Stimme wird darüber mitentscheiden, ob sich in unserem Bundesland etwas verändert oder wir einfach so weitermachen wie bisher und meine Generation ihrer Perspektiven beraubt wird!

weitere Beiträge

Unsere Position zum Koalitionsvertrag

Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein hat von Anfang an für progressive Mehrheiten gekämpft; für Mehrheiten, die das Leben der Menschen aktiv verbessern; für linke Mehrheiten jenseits

Anmeldung zur Landesmitgliederversammlung am 25.06.

Wir laden Dich herzlich zu unserer Landesmitgliederversammlung (LMV) am 25.06. ab 11 Uhr in Neumünster ein! Bei unserer LMV möchten wir gemeinsam als GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein über

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.