Schleswig-Holstein ist bunt, nicht braun!

Pressemitteilung teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on email

Anlässlich der NPD-Wahlkampftourstopps in Schleswig-Holstein erklärt Tilmann Schade, Sprecher der Grünen Jugend SH:

„Schleswig-Holstein ist bunt, nicht braun! Dieses Zeichen werden wir als Grüne Jugend SH heute in Neumünster und morgen in Kiel setzen.

Es ist schrecklich zu sehen, dass die NPD mit populistischen Themen wie einem dumpfen Anti-Europa-Kurs und einer hasserfüllten Hetze gegen Flüchtlinge und Aslysuchende versucht auf Stimmenfang zur Bundestagwahl zu gehen. Bei der diesjährigen Kommunalwahl gelang es drei Menschen rechter Gesinnung in kommunale Parlamente einzuziehen.
Dies zeigt, dass auch in Schleswig-Holstein rechte Ideologien und fremdenfeindliche Ressentiments in Teilen der Gesellschaft auf fruchtbaren Boden treffen. Doch wir nehmen die Herausforderung an und werden uns weiter in Bündnissen aktiv dem Menschenhass entgegenstellen!“

 

weitere Beiträge

Beschluss

Ausbildungsoffensive

Um Ausbildungsberufe attraktiver zu gestalten fordern wir die Ausbildung imschulischen Bereich flexibler zu gestalten. Dabei sollte sich stark an demuniversitären Kurssystem orientiert werden. Es soll

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.