Schleswig-Holstein ist bunt, nicht braun!

Pressemitteilung teilen

Anlässlich der NPD-Wahlkampftourstopps in Schleswig-Holstein erklärt Tilmann Schade, Sprecher der Grünen Jugend SH:

„Schleswig-Holstein ist bunt, nicht braun! Dieses Zeichen werden wir als Grüne Jugend SH heute in Neumünster und morgen in Kiel setzen.

Es ist schrecklich zu sehen, dass die NPD mit populistischen Themen wie einem dumpfen Anti-Europa-Kurs und einer hasserfüllten Hetze gegen Flüchtlinge und Aslysuchende versucht auf Stimmenfang zur Bundestagwahl zu gehen. Bei der diesjährigen Kommunalwahl gelang es drei Menschen rechter Gesinnung in kommunale Parlamente einzuziehen.
Dies zeigt, dass auch in Schleswig-Holstein rechte Ideologien und fremdenfeindliche Ressentiments in Teilen der Gesellschaft auf fruchtbaren Boden treffen. Doch wir nehmen die Herausforderung an und werden uns weiter in Bündnissen aktiv dem Menschenhass entgegenstellen!“

 

weitere Beiträge

Anmeldung zum Bildungswochenende

Sommer, Sonne, Sylt für Alle!  Wir laden Dich ganz herzlich zu unserem Bildungswochenende an die Ostsee ein!  Wir starten am Freitag, den 19. Juli und

Ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr ist zu kurz gedacht!

Zum Vorstoß bezüglich eines sozialen Pflichtjahres von Aminata Touré äußert sich Johanna Schierloh, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein:  Das Pflichtjahr als Lösungsansatz für Fachkräftemangel – insbesondere

Fragen zur Pressemitteilung?

Schreib uns einfach an.