Schlagwort: Arbeit

  • Sparen an Beschäftigten stoppen! GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein zum Warnstreik am 17.11.

    Sparen an Beschäftigten stoppen! GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein zum Warnstreik am 17.11.

    Die Gewerkschaft ver.di ruft am morgigen 17.11. zum Warnstreik in Kiel auf. Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein steht hierbei an der Seite der Beschäftigten und der Gewerkschaften. Dazu äußert sich Lars Brommann, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein: Für uns als GRÜNE JUGEND gilt volle Solidarität mit den Streikenden! Auch nach der zweiten Verhandlungsrunde gab es kein Angebot…

  • Solidarität mit den Streikenden am UKSH Lübeck! GRÜNE JUGEND steht an der Seite der Beschäftigten.

    Solidarität mit den Streikenden am UKSH Lübeck! GRÜNE JUGEND steht an der Seite der Beschäftigten.

    Solidarität mit den Streikenden am UKSH Lübeck! Zum aktuellen Warnstreik am UKSH Lübeck äußert sich Lars Brommann, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein: Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein stellt sich klar an die Seite der Streikenden am Uniklinikum in Lübeck. Dass die Beschäftigten, die sich sonst täglich für ihre Patient*innen aufopfern, jetzt ihre Arbeit niederlegen, ist alarmierend,…

  • Gemeinsames Statement zu TVStud: Blockade Tarifgemeinschaft deutscher Länder brechen – Monika Heinold muss handeln!

    Gemeinsames Statement zu TVStud: Blockade Tarifgemeinschaft deutscher Länder brechen – Monika Heinold muss handeln!

    Gemeinsames Statement zur Blockade des Tarifvertrags für studentische Beschäftigte an Hochschulen von TVStud Schleswig-Holstein, DGB Jugend Schleswig-Holstein, GEWStudis Schleswig-Holstein, Ver.di Jugend Kiel-Plön, AStA CAU Kiel, Präsidium des Studierendenparlaments CAU Kiel, Jusos Schleswig-Holstein, Juso Hochschulgruppe Kiel, GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein, CampusGrüne Kiel und Linksjugend ’solid Schleswig-Holstein: Blockade und Verweigerungshaltung statt spürbaren Verbesserungen für über 300.000 studentische Hilfskräfte:…

  • Tarifgemeinschaft deutscher Länder & Monika Heinold müssen Belange junger Menschen in den Fokus nehmen!

    Tarifgemeinschaft deutscher Länder & Monika Heinold müssen Belange junger Menschen in den Fokus nehmen!

    Am gestrigen Mittwoch ist die schleswig-holsteinische Finanzministerin, Monika Heinold, von der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) zur zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Das kommentiert Finn Pridat, Landessprecher der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holstein: „Wir begrüßen es sehr, dass Monika Heinold zukünftig dem Vorstand der Tarifgemeinschaft deutscher Länder angehören wird. Wir brauchen gerade jetzt eine starke Stimme für soziale Gerechtigkeit.…

  • Arbeit: Unsere Ideen und Forderungen zur Landtagswahl 2022

    Arbeit muss fair bezahlt sein und unter menschenwürdigen Bedingungen stattfinden. Aber nicht nur das: Arbeit soll auch Spaß machen und Freiräume zu anderweitiger Beschäftigung bieten. Das bedeutet konkret: Landesmindestlohn wieder einsetzen und auf 15€ erhöhen Bedingungen in Care-Berufen verbessern: faire Bezahlung genügend Mitarbeitende Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen Ausbildungsberufe attraktiver machen z.B. Erzieher*innenlohn erhöhen Finanzielle Anreize für Ausbildungen…